Bachelor Gesundheitslogistik

Der Studiengang Bachelor Gesundheitslogistik (B. A.), Management gesundheitslogistischer Prozesse, bildet Sie auf akademischem Niveau zum Systemlogistiker in der Gesundheitswirtschaft aus, in dieser Form einzigartig in Deutschland. Fernstudium Bachelor Gesundheitslogistik

Lehrgangsinhalt

Die Studieninhalte beziehen sich konsequent auf die Praxis im Gesundheitsmarkt. Im Studium beschäftigen Sie sich mit alltäglichen betrieblichen Problemstellungen und werden in Methoden geschult, mit denen Sie aus der Praxis bekannte Mängel beheben können. Es werden Potenziale zur Effizienzsteigerung in der Logistikkette aufgezeigt, die eine reelle Alternative zu den oft nur personalbezogenen Einsparüberlegungen darstellen.

Lehrgangsziel

Sie lernen, branchentypische logistische Herausforderungen effektiv zu managen, egal ob Sie Erfahrungen aus Logistik oder Gesundheitswesen mitbringen oder aber Quereinsteiger sind.

Voraussetzungen

Zugang 1: Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertiger Schulabschluss
Zugang 2: Sie haben eine abgeschlossene, mind. 2-jährige Berufs-ausbildung oder einen Abschluss an einer Berufsfachschule o. Fachschule und können mind. 3 Jahre Berufspraxis sowie die Teilnahme an Fortbildungs-veranstaltungen nachweisen. Nach erfolgreichem Bestehen einer Einstufungs-prüfung (Fernprüfungen Allgemeine BWL und Projektmanagement sowie Klausur Allgemeine BWL innerhalb der ersten 6 Monate) werden Sie für das Studium zugelassen.
Zugang 3: Sie haben eine abgeschlossene, mind. 2-jährige Berufsausbildung und einen Abschluss als Meister, Staatlich geprüfter Techniker, Staatlich geprüfter Betriebswirt oder haben eine vergleichbare Prüfung bestanden. Nach einer Probezeit wird auf Basis erbrachter Leistungen über die vollwertige Immatrikulation entschieden.



ZFU-Zulassung: 137609
Lehrgangsdauer: 36 Monate
Abschluss: Bachelor of Arts

Fernstudium Informationsmaterial

Werbung