Entspannungspädagoge

Die ausführlichste Ausbildung für Entspannungspädagogen im deutschsprachigen Raum Fernstudium Entspannungspädagoge

Lehrgangsinhalt

Erlernen der Unter- und Mittelstufe des Autogenen Trainings mit dem Ziel der Weitervermittlung sowie der Grundlagen der Progressiven Muskelrelaxation - Grundlagen des Nerven-, Hormon- und Muskel- systems und der vegetativen Abläufe der Entspannung - Pädagogische Grundlagen, Erarbeitung eigenständiger Seminarkonzepte - Psychologische Grundlagen: Entwicklungs-, Persönlichkeits- und Sozialpsychologie, Kommunikation und Gesprächsführung, wichtige psychiatrische Krankheitsbilder - Behandlung wichtiger Problemfelder, die bei einem Seminar für Entspannungsverfahren auftreten können: individuelle Stressfaktoren, Zielgruppen, Verhalten als Gruppenleiter usw. - Berufs- und Gesetzeskunde

Lehrgangsziel

die Beherrschung der Unter- und Mittelstufe des Autogenen Trainings mit dem Ziel der Weitervermittlung in Einzel- und Gruppenarbeit (vertieft und PMR wurde gestrichen)
- das Erlernen von Techniken zur Krisenintervention
- die Umsetzung des Gelernten in ein eigenes Seminarkonzept



Seminare

3 Samstagsseminare (Pflicht) und 4 Sonntagsseminare (Teilnahme empfohlen)

ZFU-Zulassung: 7106302
Lehrgangsdauer: 12 Monate
Abschluss: Lehrgangszertifikat

Fernstudium Informationsmaterial

Werbung