Personalfachkaufmann IHK

Die traditionellen Aufgaben der Personalverantwortlichen, Vergütungshöhen zu ermitteln, Urlaubs-, Krankentage und Arbeitszeiten zu erfassen, gute Leistungen zu honorieren und schlechte zu sanktionieren, sind mittlerweile nur noch Teil des operativen Geschäfts, das ohnehin funktionieren muss. Daneben werden andere Aufgaben immer wichtiger. Personalreferenten oder Personalleiter in den Unternehmen verstehen sich daher heute in erster Linie als Dienstleister. Fernstudium Personalfachkaufmann IHK

Lehrgangsinhalt

Arbeitsmethodik, Personalarbeit organisieren und durchführen, Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen, Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen, Personal- und Organisationsentwicklung steuern

Lehrgangsziel

Sie erwerben alle Kenntnisse, die Sie zur erfolgreichen Ablegung der IHK-Prüfung befähigen. Der Fernlehrgang ist so aufgebaut, dass er Ihre in der Berufstätigkeit gewonnenen Erfahrungen systematisch vertieft und in allen für die Prüfung wichtigen Fächern erweitert. Grundlegendes kaufmännisches Wissen setzen wir voraus.

Voraussetzungen

Interesse an personalwirtschaftlichen Aufgabenstellungen und Praxis in kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberufen

Seminar

Ein zweiwöchiges Prüfungsvorbereitungsseminar

ZFU-Zulassung: 549903
Lehrgangsdauer: 18 Monate
Abschluss: Lehrgangszertifikat

Fernstudium Informationsmaterial

Werbung